Suchen:
 
      Startseite Montag, 23. September 2019      
 
SVH News
SVH - SC Pommelsbrunn Drucken E-Mail
Geschrieben von Holger Bayer   
Einen Auftakt nach Maß hatte der SVH im Kirwaspiel gegen den SC Pommelsbrunn.


Der SV Henfenfeld versuchte es mit schnellen und überfallartigen Angriffen, wobei der zweite Versuch gleich von Erfolg gekrönt war: Nach einem Vorstoß über rechts, passte der in der ersten Halbzeit sehr präsente Michael Dietz flach auf den mitgelaufenen Andreas Kreußel im Strafraum, der dann aus 15 Metern zielstrebig einschoss: 1:0 (10.).
Die Gäste bissen sich gegen die hartnäckigen Henfenfelder die Zähne aus und konnten sich nach dem frühen Rückstand bis zur Halbzeitpause keine einzige gefährliche Torchance herausspielen.
In der zweiten Hälfte ging den Hausherren dann immer mehr die Luft aus. Nachdem Bär die Gäste auch noch mit gelb/rot schwächte dachten vlt einige das Pommelsbrunn nun zerfällt.
Genau das Gegenteil passierte, die Roten kamen nun zu guten Spielzügen und hatten das Spiel sogar jetzt unter Kontrolle.
Der SVH hatte aber auch die eine oder andere Chance.
Der SV Henfenfeld bejubelte seinen Kirwa-Derby-Heimsieg gegen einen guten Gegner.

1:0 Andreas Kreussel 10.Min)


Bes.Vorkommnise: Philip Bär (SC Pommelsbrunn,gelb/rot)

Schiedsrichter: Sergej Aleschko

Aufstellung:
Fritz, Kast A.(44.Min Mayer M.), Schmidt, Kardogan(84.Min Mosurak), Vogel, Quenzler, Dietz M., Abramek, Hirschmann, Kreußel,Reuß(65.Min Kast J.)

 
< zurück   weiter >
Kontakt
Impressum
Administrator
 
Der Verein
sven.JPG
Who's Online
Popular
  SV Henfenfeld 1946 e.V.