Suchen:
 
      Startseite Samstag, 25. Mai 2024      
 
SVH News
SVH 1 - SV Osternohe 4:3 Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   
Am Ende machte es der SVH spannend, gewann am Ende aber verdient gegen die Gäste aus Osternohe. Der SVH war von Beginn an spielbestimmend, erarbeitete sich aber kaum zwingende Torchancen.
Mit der ersten guten Chance traf Spielmacher Andreas Kreußel nach einem tollen Solo zum 1:0 für die Hausherren (25.). Zehn Minuten später erhöhte Markus Reuss auf Zuspiel von Benjamin Karg auf 2:0. Nur kurz darauf verkürzten die Gäste nach einer Unachtsamkeit der Heimabwehr auf 2:1, was zugleich den Pausenstand bedeutete....

Nach der Halbzeit versuchte der SVO den Ausgleich zu erzielen und war optisch die überlegene Mannschaft.
Die Heimmannschaft war durch Konter jedoch stets gefährlich. Einer dieser Konter führte zum 3:1: Nach einem tollen Pass von Benjamin Karg ließ Mario Abramek dem Gästekeeper keine Chance und schob eiskalt ein. Kurz darauf erhöhte Michael Dietz, nach einer Freistoßflanke von Jens Quenzler, mit einem Kopfball auf 4:1. Die Gäste gaben nicht auf und kamen durch einen Schuss aus 16 Metern zum 4:2. In der 78. Minute kam Heimtorhüter Christian Fritz gegen einen Gästeangreifer zu spät und holte diesen im Strafraum von den Beinen. Die Folge ein Elfmeter und die Rote Karte für TW Christian Fritz. Den Strafstoß verwandelten die Gäste sicher gegen TW Michael Dietz zum 4:3 und so wurde die Partie doch noch einmal spannend. Kurz vor Ende vergab Benjamin Karg die Vorentscheidung als er frei vor dem Gästekeeper scheiterte, doch auch dem SVO wollte kein weiterer Treffer mehr gelingen, so dass es beim 4:3 Sieg für die Gastgeber blieb.

Tore: 1:0 Andreas Kreußel (25.), 2:0 Markus Reuss (35.), 2:1 (40.), 3:1 Mario Abramek (60.), 4:1 Michael Dietz (64.), 4:2 (70.), 4:3 (78./FE)

Bes.Vork.: Rote Karte für Christian Fritz (78./Notbremse)
 
< zurück   weiter >
Kontakt
Impressum
Administrator
 
Der Verein
1202822366_dsc03380.jpg
Who's Online
Popular
  SV Henfenfeld 1946 e.V.